Corona hat uns fest im Griff, deshalb bleibt der Laden in Dangast bis auf weiteres geschlossen. Wir hoffen das der Spuk bald vorbei ist und wir uns alle gesund und munter wiedersehen.

Ihr könnt gerne Online bestellen, entweder per Email oder in unserem Etsy Shop. Telefonisch sind wir schlecht zu erreichen, deshalb besser per Email, das klappt immer. Der Onlinekatalog befindet sich auf dieser Seite.

Ausserdem  fallen alle Kurse im Weltnaturerbeportal bis nach Ostern aus. Wir sehen uns mutmaßlich am 17.04.  wieder. Falls bis dahin weitere Probleme auftreten sollten, melden wir uns hier zurück.

Bleibt alle Gesund und Munter

Liebe Grüße euer Seifenweib Margarete Nedballa

 

starten im April. Wir beginnen mit dem Duftseifenschäfchen. Von da an gibt es in den Ferien jede Woche einen Kurs. Hier ein Blick in meinen Kurskalender.

3.04.2020 Duftseifenschäfchen

Wir stellen eine Filzseifen her. Diese hat die Form von einem Schaf. Sieht dann so aus. Innen befindet sich eine schöne Schafmilchseife. Die Schafmilch stammt von unseren Schafen aus der Region. Dann wird die Seife mit Schafwolle umwickelt und zum Schluss mit der Trockenfilznadel ein Kopf gefilzt. Das Seifenschäfchen sieht dann so aus

Karfreitag gibt es keinen Kurs

17.04.2020 Seifenbälle wie in jedem Jahr

Wir haben Seifen geraspelt und aus diesen kneten wir Seifenbälle, die mit frischen Kräutern und Blüten her gestellt werden. Für den Duft nehmen wir ätherische Öle.

24.04.2020 Filzseifenbälle

Das sieht dann so aus. Seifchen mit Schafwolle umfilzt. Macht schön sauber, schöne weiche Haut und ist ein sanftes Peeling, das selbst Kinder nach einer Wattschlacht verwenden können.

Für den Kurs Duftseifenschäfchen wäre es schön, wenn sie sich anmelden. Hier kann ich nicht so viele Menschen zulassen. Die Teilnehmerzahl ist auf 12-15 Personen begrenzt.

Freitags starten die Kurse in der Regel um 15.00 Uhr. Nur das Filzseifenschäfchen beginnt um 14.00 Uhr.

Und nun noch etwas in eigener Sache. Auf den Rückseiten der Seifenverpackung steht oben die deutsche Bezeichnung der Inhaltsstoffe und unten die lateinische Bezeichnung dies wird von der EU so vorgeschrieben. Unseren Kunden zuliebe haben wir uns dafür verwendet, die Inhaltsstoffe auf Deutsch zu deklarieren. Um Missverständnisse zu vermeiden, können sie die Inhaltsstoffe immer in deutscher Sprache überprüfen.

Castoröl ist Rizinusöl, kein Industrieöl, was immer das sein soll. Dieses ist auch von keinen „Castortransport“ aus den Wagon gefallen. Dies nur mal so am Rande bemerkt. Die meisten lateinischen Begriffe sind einfach zu übersetzen, einige klingen halt komisch. Außerdem kann man alles im Internet überprüfen.

Liebe Grüße und einen guten Start in den Frühling

Eure Margarete, das Seifenweib

 

In diesem Jahr habe ich ein altes Thema wieder hervorgeholt. Im nächsten Monat gibt es wieder Duftsachets im Laden.

 

 

 

 

 

Wellnes für den Wäscheschrank. Es macht Spaß die Schranktüre zu öffnen und ein feiner Duft von Lavendel oder Rose, Orange-Rosmarin und Veilchen strömt uns in die Nase. Entweder fertig kaufen oder einfach selber machen. Hier könnt ihr die Anleitung bekommen

Duftsachets für den Wäscheschrank

Oder aber ihr kommt zu mir, Margarete Seifenweib, in die Kurse. Bitte vorher in den Veranstaltungskalender schauen. Jeden Freitag gibt es abwechselnd einen anderen Kurs und jetzt auch die Duftsachets. Genau das richtige um den Frühling einzuläuten.

Wir verarbeiten in den Kursen nur beste Qualität. Auch die alten Themen, wie Seifenbälle filzen und Seifenbälle wie aus alter Zeit herstellen finden wie immer an jeden Freitag statt. Wir starten in den Osterferien. Hier wird noch einmal ein Seifenschäfchen angefertigt, so dass ihr für Ostern ein passendes Geschenk verstecken könnt.

 

 

 

 

 

 

Bis dahin und liebe Grüße sendet die Margarete und das Seifenteam aus Dangast

 

 

Na zum Glück nicht und nein, das Bild ist kein Überbleibsel vom letzten Jahr, es ist bittere Realität. Manche Seifen macht man nun nicht so oft im Jahr und für den #Adventskalender brauch man dann doch das ein oder andere geformte Stück #Seife. Und so macht man sich dann im Januar(!) schon Gedanken, was man für den Winter braucht
Jetzt fehlt eigentlich nur noch jemand, der meinet: Das Jahr ist ja fast schon wieder rum. Dann steht der nächsten dicken Depression nichts mehr im Wege.
Aber davon abgesehen, arbeiten wir jetzt erstmal auf Ostern zu, dass viel schneller da ist, als wir usn manchmal wünschen

Neues Jahr – neuer Katalog.
Nicht das sich großartig was geändert hat, aber irgendwie Tradition geworden, jährlich so ein Teil neu zu machen.

Einfach mal downloaden und entdecken, was es so alles bei uns gibt

 

Bestellliste 20202

Wir möchten uns an dieser Stelle noch einmal bedanken bei all unseren Kunden, Freunden und Förderern, die uns das Jahr wieder begleitet haben und wünschen allen eine Frohe Weihnachten und vorsichtshalber auch schon mal einen guten Rutsch ins neue Jahr.

Wer so gar nicht ohne uns kann oder will: #Etsy hat 24h am Tag und der Laden in Dangast wie folgt geöffnet:

25. Dez  bis 5. Jan
Täglich von 12-17 Uhr

Liebe Grüße
Margarete

 

Ok, dieses Jahr sind wir etwas später, aber wir haben ihn fertig:
Den Dangaster Seifenmanufaktur Adventskalender, wieder gespickt mit 24 Seifen a 30g
Es giibt ihn wie üblich bei #Etsy und im Laden, der aktuell noch Dienstags bis Sonntags von 12-17 Uhr geöffnet hat. Preislich liegen wir bei 36,95 €

Und ja, ich versuche noch 2-3 für Kassel am 1. Dezember im Kulturbahnhof zu bunkern. Ob das gelingen wird, keine Ahnung

Der Sommer ist, zumindest für uns, im Laden quasi schon Geschichte und nun geht es mit einem kleinen Zwischenstopp, Herbst genannt, in großen Schritten auf Weihnachten zu.
Leider, und das müssen wir uns eingestehen, haben wir mal wieder nicht alles geschafft, was auf der Liste stand und ein Haufen Arbeit hat sich da aufgestaut. Um das erstmal abzuarbeiten, machen wir vom 18. Sep bis zum 26. Sep keinen Versand und keinen Shop. Kein Etsy, kein… nur der Laden in Dangast hat Di bis So von 12-17 Uhr geöffnet. Aber wir müssen erstmal wieder Herr(in) der Lage werden.
Also nicht wundern, wenn keiner ans Telefon geht.

Das Wetter ist ja gerade nicht so pralle, erst zum WE soll es ja hier wieder sommerlich werden. Doch für uns ist das gerade passend, denn wir sind schon wieder dabei, unsere Weihnachtsseife zu produzieren. Und irgendwie kommt man sich ja sau blöd vor, wenn draußen 30 Grad und mehr sind. Also haben wir das ‚kühle‘ Wetter ausgenutzt und weihnachtliche Düfte genossen.
Für alle, die sich sowieso drauf freuen und die anderen, die es noch nicht wußten: Wie jedes Jahr nehmen wir nur BIo-Öle für unsere Weihnachtsseife. Bio Kokos, Bio Olive, Bio Raps und Bio Sonnenblume.
Wir nennen das ganze ja schließlich auch gerne scherzhaft: unsere 100% unzertifizierte BioSeife
Die ist dann übrigens ab Mitte August im Laden und bei den üblichen Verdächtigen zu bekommen.

 

Frisch gerührt und ab in die Formen. Wir haben eine neue Shampooseife bzw. Haarseife. Einfach auf Kundenanfrage eine Haarseife mit Rosenduft. Eine feine Seife für dunkle Haare. Rosenwasser, Hagebuttenaufguss und dies und das, so kommt die neue Rosenhaarseife daher. Henna haben wir auch reingepackt, dieses mal das neutrale Henna.

In Planung sind noch einige Shampoo/Haarseifen mehr. Aber dazu demnächst näheres. Die neue Rose kommt Mitte August in den Laden. Bis dahin müsst ihr euch gedulden und in der Zwischenzeit unsere anderen Haarseifen ausprobieren.

Natürlich ist alles ohne Palmöl und ohne Sojaöl, beides ist nicht gut für die Umwelt und die Lebewesen die dazu gehören. Wichtige Info von mir. Das treibt einem wirklich die Tränen in die Augen, die Ureinwohner des Regenwaldes am Amazon verlieren ihre Heimat wenn wir weiter so egoistisch sind. Sie bitten uns Europäer um Hilfe. Bitte kauft keine Produkte mit Palm- bzw. Sojaöl. Kleine Info auch BioPalmöl macht den Regenwald kaputt. Da möchte man uns einfach ein bisschen Sand in die Augen streuen. Ich frage mich wirklich: wo ist der Unterschied, Holze ich für Biopalmöl etc. den Regenwald ab oder für Palmöl, kommt am Ende auf das gleiche raus. Lasst euch davon nicht in die Irre führen.

Wir holen uns aus ganz Europa arme Haustiere hierher, warum? Denen geht es echt schlecht und ohne uns würden sie elendig zu Grunde gehen.  Aber die Flora und Fauna, weit weg am Amazonas oder in Asien, das interessiert wohl so gar keinen. Hallo, den Tieren und Menschen geht es auch nicht gut. Setzt wie die jungen Menschen jeden Freitag ein Zeichen. Kauft keine Produkte mit Palmöl oder Sojaöl.

https://www.regenwald-schuetzen.org/verbrauchertipps/palmoel/

 

Ich wünsche noch allen einen schönen Sonntag