Neue Kurse

starten im April. Wir beginnen mit dem Duftseifenschäfchen. Von da an gibt es in den Ferien jede Woche einen Kurs. Hier ein Blick in meinen Kurskalender.

3.04.2020 Duftseifenschäfchen

Wir stellen eine Filzseifen her. Diese hat die Form von einem Schaf. Sieht dann so aus. Innen befindet sich eine schöne Schafmilchseife. Die Schafmilch stammt von unseren Schafen aus der Region. Dann wird die Seife mit Schafwolle umwickelt und zum Schluss mit der Trockenfilznadel ein Kopf gefilzt. Das Seifenschäfchen sieht dann so aus

Karfreitag gibt es keinen Kurs

17.04.2020 Seifenbälle wie in jedem Jahr

Wir haben Seifen geraspelt und aus diesen kneten wir Seifenbälle, die mit frischen Kräutern und Blüten her gestellt werden. Für den Duft nehmen wir ätherische Öle.

24.04.2020 Filzseifenbälle

Das sieht dann so aus. Seifchen mit Schafwolle umfilzt. Macht schön sauber, schöne weiche Haut und ist ein sanftes Peeling, das selbst Kinder nach einer Wattschlacht verwenden können.

Für den Kurs Duftseifenschäfchen wäre es schön, wenn sie sich anmelden. Hier kann ich nicht so viele Menschen zulassen. Die Teilnehmerzahl ist auf 12-15 Personen begrenzt.

Freitags starten die Kurse in der Regel um 15.00 Uhr. Nur das Filzseifenschäfchen beginnt um 14.00 Uhr.

Und nun noch etwas in eigener Sache. Auf den Rückseiten der Seifenverpackung steht oben die deutsche Bezeichnung der Inhaltsstoffe und unten die lateinische Bezeichnung dies wird von der EU so vorgeschrieben. Unseren Kunden zuliebe haben wir uns dafür verwendet, die Inhaltsstoffe auf Deutsch zu deklarieren. Um Missverständnisse zu vermeiden, können sie die Inhaltsstoffe immer in deutscher Sprache überprüfen.

Castoröl ist Rizinusöl, kein Industrieöl, was immer das sein soll. Dieses ist auch von keinen „Castortransport“ aus den Wagon gefallen. Dies nur mal so am Rande bemerkt. Die meisten lateinischen Begriffe sind einfach zu übersetzen, einige klingen halt komisch. Außerdem kann man alles im Internet überprüfen.

Liebe Grüße und einen guten Start in den Frühling

Eure Margarete, das Seifenweib

 


Fatal error: Uncaught ArgumentCountError: Too few arguments to function cwppos_show_review(), 0 passed in /homepages/28/d205915676/htdocs/blog/wp-content/themes/flat/content-single.php on line 29 and exactly 1 expected in /homepages/28/d205915676/htdocs/blog/wp-content/plugins/wp-product-review/includes/legacy.php:18 Stack trace: #0 /homepages/28/d205915676/htdocs/blog/wp-content/themes/flat/content-single.php(29): cwppos_show_review() #1 /homepages/28/d205915676/htdocs/blog/wp-includes/template.php(725): require('/homepages/28/d...') #2 /homepages/28/d205915676/htdocs/blog/wp-includes/template.php(672): load_template('/homepages/28/d...', false) #3 /homepages/28/d205915676/htdocs/blog/wp-includes/general-template.php(168): locate_template(Array, true, false) #4 /homepages/28/d205915676/htdocs/blog/wp-content/themes/flat/single.php(5): get_template_part('content', 'single') #5 /homepages/28/d205915676/htdocs/blog/wp-includes/template-loader.php(106): include('/homepages/28/d...') #6 /homepages/28/d205915676/htdocs/blog/wp in /homepages/28/d205915676/htdocs/blog/wp-content/plugins/wp-product-review/includes/legacy.php on line 18