Das Wetter ist ja gerade nicht so pralle, erst zum WE soll es ja hier wieder sommerlich werden. Doch für uns ist das gerade passend, denn wir sind schon wieder dabei, unsere Weihnachtsseife zu produzieren. Und irgendwie kommt man sich ja sau blöd vor, wenn draußen 30 Grad und mehr sind. Also haben wir das ‚kühle‘ Wetter ausgenutzt und weihnachtliche Düfte genossen.
Für alle, die sich sowieso drauf freuen und die anderen, die es noch nicht wußten: Wie jedes Jahr nehmen wir nur BIo-Öle für unsere Weihnachtsseife. Bio Kokos, Bio Olive, Bio Raps und Bio Sonnenblume.
Wir nennen das ganze ja schließlich auch gerne scherzhaft: unsere 100% unzertifizierte BioSeife
Die ist dann übrigens ab Mitte August im Laden und bei den üblichen Verdächtigen zu bekommen.

 

Frisch gerührt und ab in die Formen. Wir haben eine neue Shampooseife bzw. Haarseife. Einfach auf Kundenanfrage eine Haarseife mit Rosenduft. Eine feine Seife für dunkle Haare. Rosenwasser, Hagebuttenaufguss und dies und das, so kommt die neue Rosenhaarseife daher. Henna haben wir auch reingepackt, dieses mal das neutrale Henna.

In Planung sind noch einige Shampoo/Haarseifen mehr. Aber dazu demnächst näheres. Die neue Rose kommt Mitte August in den Laden. Bis dahin müsst ihr euch gedulden und in der Zwischenzeit unsere anderen Haarseifen ausprobieren.

Natürlich ist alles ohne Palmöl und ohne Sojaöl, beides ist nicht gut für die Umwelt und die Lebewesen die dazu gehören. Wichtige Info von mir. Das treibt einem wirklich die Tränen in die Augen, die Ureinwohner des Regenwaldes am Amazon verlieren ihre Heimat wenn wir weiter so egoistisch sind. Sie bitten uns Europäer um Hilfe. Bitte kauft keine Produkte mit Palm- bzw. Sojaöl. Kleine Info auch BioPalmöl macht den Regenwald kaputt. Da möchte man uns einfach ein bisschen Sand in die Augen streuen. Ich frage mich wirklich: wo ist der Unterschied, Holze ich für Biopalmöl etc. den Regenwald ab oder für Palmöl, kommt am Ende auf das gleiche raus. Lasst euch davon nicht in die Irre führen.

Wir holen uns aus ganz Europa arme Haustiere hierher, warum? Denen geht es echt schlecht und ohne uns würden sie elendig zu Grunde gehen.  Aber die Flora und Fauna, weit weg am Amazonas oder in Asien, das interessiert wohl so gar keinen. Hallo, den Tieren und Menschen geht es auch nicht gut. Setzt wie die jungen Menschen jeden Freitag ein Zeichen. Kauft keine Produkte mit Palmöl oder Sojaöl.

https://www.regenwald-schuetzen.org/verbrauchertipps/palmoel/

 

Ich wünsche noch allen einen schönen Sonntag

 

 

 

Da haben sich doch kurz vor Ostern noch zwei neue Seifen in den Laden geschlichen.
Zum einen, die schmerzlich vermisste Kaffeeseife, die fast schon unverzichtbar in der Küche ist, da sie bekanntlich Geruchsneutarlisierend ist und ja, dann haben wir die 68er Seife wieder aufleben lassen.
Die 68er Seife ist ein gemsich aus Patchouli und Kokos. Das eine sehr schwer, das andere sehe süß, ergeben bei Düfte im Mix eine sehr angenehme Note.
Einfach mal schnuppern kommen.
Der Laden hat zur Zeit täglich ab 11 Uhr geöffnet, normalerweise bis 17 Uhr, aber an Ostern, welches übrigens Wettertechnisch das schönste Ostern seit 30 Jahren sein soll, haben wir open End. Sprich, solange noch Menschen kommen, sind wir auch im Laden.

Nicht das Sie denken, na, von denen kommt irgendwie nichts mehr, nein, wir sind einfach schon im: Bald ist ja schon Ostern – Modus.
Das bedeutet eigetlich nur, das wir wie die verrückten am Seife sieden sind, damit wir vor besagtem Ostern gewappnet sind. 42 verschiedene Seifen haben wir schon gesiedet dieses Jahr und noch haben wir noch nicht alle geschafft.
Irgendwie haven wir sehr viele verschiedene Seifen im Programm, aber anscheinend noch nicht genug. Denn, Trommelwirbel, wir haben auch neue Seifen entwickelt.

Eine davon ist:

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Nur mal so und zwischendurch

Ja gut, hat jetzt mal wieder etwas länger gedauert, aber ab Freitag ist sie wieder zu bekommen, unsere allseits beliebte Fußseife.
Mit Sand und Bimsstein um die Füße gut abzuschrubbeln und einem erhöhten Sheabutter-Anteil, um die Füße dabei und direkt einzucremen.
In Verbindung mit unserem Fußbalm… ergibt sich so ein völlig neues Fußgefühl. Einfach mal ausprobieren

Eigentlich wollten wir ja unser Seifenprogramm etwas verkleinern, aber dann sieht und riecht man plötzlich an diesen und jenem neuen äth. Ölen und schwubs hat man (in diesem Falle also eher wir) eine neue Seife in den Regalen stehen.
Wildkirsche ist eine Seife die es dann mal nur im Laden geben wird, die Dangaster Solewasser und Buttermilch enthält und lecker riecht
Zum reinbeißen

Draußen ist es kalt und fast wäre uns das Balsam im Topf gefroren. Nicht Bange machen, dachten wir uns und ran an die Arbeit. Die Seifenküche ist eine große Halle (90 qm), da kann es im Winter ganz schön kalt werden. Gut für Milchseifen dachten wir uns und haben neue Zitronenmelissenseife gemacht. Wenn es schön kalt ist, dann werden Milchseifen nicht so heiß und lassen sich einfacher verarbeiten. Zitronenmelisse mit frischer Bio-Zitronenmelisse und Bio-Mandelmilch.

Für das Wochenende gibt es dann neues leckeres Blaubeermuffin-Duschgel. Frisch gesiedet ist eine schöne Vanille-Wildkirsch-Seife. Diese auch ohne Probleme im Topf, kein andicken, alles schön. die Kälte sei dank.  Ich glaube da hat sich noch ein Vanille-Wildkirsch-Duschjelly eingechmuggelt. Für alle Fruchtfreunde genau das Richtige.

Und natürlich wird das Gescihts- und Körperbalsam frisch aufgefüllt.
Kaum zu glauben im Dezember fragte eine Kundin nach einem Balsam ohne Duftstoffe. In der selben Woche die erste Charge angefertigt, trotz Winterzeit und nur am Wochenende geöffnet ist das Balsam seit 2 Wochen ausverkauft. Habe diese Woche direkt neues gemacht. Also Without Gesichts- und Körperbalsam kommt am WE in den Laden. Außerdem gibt es frisches Gesichts- und Körperbalsam: Kokos-Orange und Geest. Langsam füllen sich die Regale. Wir sind fleißig. Zu Ostern zeigen wir ein schönes Sortiment unserer Produkte. Bis dahin haben wir nur am Wochenende geöffnet.  Bitte daran denken. In den Osterferien starten die ersten Kurse, für einige Kurse benötigen wir eine Anmeldung.

Wir wünschen euch einen schönen Tag euer Seifenteam

Thomas und Margarete

 

… das Sie denken, was treiben die eigentlich den ganzen Tag so, jetzt, wo doch eigentlich Winter ist
Nun, wir machen Seife
Ok, auch den Rest wie Duschjelly, Handbalsame, Körperbutter und Badeöle, halt eben die Dinge, welche die Regale im Laden wieder füllen werden.
Und da wir uns nicht nur auf altbewertes verlassen möchten, kommen immer irgendwelche neue Dinge hinzu und andere verkaufen wir aus

Ganz neu und ganz frisch und daher auch erst zu Ostern haben wir eine neue Seife im Programm:

Einige kennen diesen Duft schon, haben wir Ihn ja auch als Gesichts- und Körperbalsam schon im Programm

 

 

 

 

 

 

 

 

Und demnächst eben auch als Peeling, als Seife und als Duschjelly

Ja irgendwie experimentieren wir wohl sehr gerne und heraus kommt: noch ’ne neue Seife.

Ok, der Name ist jetzt nicht wirklich Aussagekräftig, aber bitte nicht voreilig sein:
Der neue Duft ist blumige Mischung aus getrockneten Blüten, süßer Orangen, grünen Blättern und Kamille.
Herznote: Mimose und violetten Blättern
Basisnote ist eine beruhigende Mischung aus Moschus, Bernstein, Sandelholz und Vanille

Doch, das hat was

Auch diese Woche füllen wir mal wieder die Regale auf.

Und… wer genau hinschaut, erkennt natürlich sofort, dass schon wieder eine neue Seife dabei ist