Nächste Woche starten die ersten Bundesländer mit den Sommerferien. Das heißt, ab den 25.06.2018 ist unser Seifenladen täglich geöffnet.

Öffnungszeiten: wenn wir da sind, sind wir da oder sicher von 14.00 bis 18.00 Uhr. An den Wochenenden kommen wir früher.

Kurse im Weltnaturerbeportal:

Freitag den 22.06.

 

 

 

 

 

 

 

Filzseifenbälle, das können auch schon die Kleinen ab 3 Jahre und natürlich die Großen. Wir fertigen zwei Filzseifenbälle. Kursgebühr 6,50 € incl. Material.

Beginn 15.00 Uhr

Mittwoch, den  27.06.2018 gibt es dann die Duftwattschweinchen. Hier müssen sie sich anmelden. Dieser Kurs hat eine Mindestteilnehmerzahl von 12- 15 Menschen ab 6 Jahre

Kursgebühr 8,00 € wir fertigen ein Duftwattschwein. Natürlich auch dieser Kurs incl. Materialkosten

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Trommelwirbel! Am 4.07.2018 machen wir ein Wattschwein aus Filz. Eine Skulptur. Ich habe Rohlinge vorgefertigt, so dass jeder ein schönes Wattschwein mit nach Hause nehmen kann.  Kursgebühr 10,00 € incl. Material. Kursdauer ca. 2 Stunden. Wir beginnen um 15.00 Uhr. Bitte anmelden.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Bild aus den letzten Wattschweinkurs

 

 

 

 

 

 

 

 

Ich wünsche euch einen schönen Tag. Bis morgen zum Kurs Filzseifenbälle

Liebe Grüße euer Seifenweib Margarete

Die Wattschweine und ihre Mopsfreundinnen fahren nach Sylt. Diesmal mit der Fähre ab Römö.
Es gibt einen kleinen Reisebericht sobald wir wieder zu Hause sind.  Schaun wir mal, was alles zu erleben ist. Muss wohl ordentlich auf die Wattschweinchen aufpassen, denn es ist Erdbeerzeit und wir fahren ein Stück durchs Plunder- Kuchenland.

Der Laden in Dangast ist geöffnet. Montag ist Ruhetag. Bestellungen werden in dieser Woche nicht bearbeitet. Aber ab den 12.06. läuft alles wieder normal

Jetzt erst einmal Tschüss bis zum 11.06.

sagen

Thomas, Margarete, Wattschweine und die Mopsen

Jaja ja, die dsgvo…

Jeder spricht über sie und jeder muss darauf reagieren… So auch wir. Da wir es zeitlich nicht geschaft haben, unseren shop zu überarbeiten, nehmen wir ihn jetzt erstmal temporär vom Netz und verweisen auf unseren DaWandashop.
Wir hoffen, ihn zeitnah wieder ans laufen zu bringen und entschuldigen uns für die Unannehmlichkeiten

Jede Woche Freitag, ab 15.00 Uhr, gibt es einen Kurs

Duftende Seifenbälle selber machen

Filzeseifenbälle selber machen

Heute 11.05.2018 werden dufetende Seifenbälle hergestellt. Kursgebühr 5,– €

Mittwochs alle 14 Tage um 15.00 Uhr

Duftende Wattschweinchen und duftende Deichschäfchen

    

 

 

 

 

 

 

nächsten Mittwoch, den 16.05.,  fertigen wir duftende Deichschäfchen. Bitte anmelden

Kursgebühr 8,00 €

 

Liebe Grüße euer Seifenweib Margarete Nedballa

Jetzt muss nur noch das Wetter mitspielen, und da der erste Mai auf einen Dienstag und das auch noch auf den nächsten fällt, steht uns jetzt ein schönes, langes Wochenende vor der Tür. Also, ab nach Dangast, Sonne, Strand, Meer genießen und sich eine schöne Zeit machen.
Möchten wir auch gerne, daher machen wir den Laden zusätzlich auch am Montag auf und Dienstag wieder früher…
Hier mal die genauen Zeiten:
Samstag 12 – 18 Uhr
Sonntag 11 – 18 Uhr
Montag 14 – 18 Uhr
Dienstag 11 – 18 Uhr
und ab Mittwoch geht dann wieder alles ganz normal

Tatsächlich haben sich noch zwei weitere Termine eingeschlichen, wo wir und die Seife unterwegs sind und beide sind in Oldenburg. Tatsächlich sind wir auf dem Handmade-Markt in Oldenburg an Theaterhafen im Mai und auf dem Markt für Kunst und Handwerk in der Weser-Ems-Halle (WEH) im November mit dabei.

 

Handmade-Markt
Oldenburg | Theaterhafen
Samstag, 26. Mai
11:00 – 17:00 Uhr

 

Markt für Kunst und Handwerk
Oldenburg | WEH
Samstag, 03. November
Sonnatg, 04. November
10:00 – 17:00 Uhr

 

Natürlich könnte ich jetzt noch sagen, dass wir Wattseife, Naturseife, Ursalzseifen, Duschjelly, Badeöl, Handbalsame und Gesichts- und Körperbalsame und auch Ursalz-Schrubb dabei haben, aber das versteht sich ja von selbst, Was sollten wir sonst mit im Gepäck dabei haben

Auch wenn das Wetter gerade nicht nach Osterspatziergang aussieht, wünsche wir allen unseren Freunden, Fans und Seifenabhängigen ein frohes Osterfest und viel Spass beim Eier suchen.

Noch ’ne Kleinigkeit fürs Osternest gesucht..?
Wir haben doch tatsächlich auch Rum-Kandis im Laden. Und auch noch ganz leckere Sorten:
Weißer Kandis mit brauenen Rum
Weißer Kandis mit weißen Rum
Brauner Kandis mit weißen Rum
je 200g Glas 3,50 €

Rosen-Rum-Kandis
Lavendel-Rum-Kanis
Zitronen-Rum-Kandis
je 200g Glas 4,00 €

Einfach mal gucken kommen
Ostersamstag – Ostersonntag – Ostermontag haben wir ab 11 Uhr und bis 18 Uhr geöffnet

Endlich haben wir es geschafft. Unser Bartbalsam ist fertig und im Laden. Wir haben gute Shea-Butter, Jojobaöl, Mandelöl, kaltgepresstes Bio-Kokosöl, Lanolin und Bienenwachs zu einem feinen Bartbalsam verarbeitet. Dieser soll Bart und Haut pflegen. Eine kleine Menge reicht aus um die Barthaare geschmeidig zu machen. Bart und  Haut fühlt sich weniger trocken an und „Mann“ fühlt sich rund um wohl.

Was ist Sheabutter?
Sheabutter ist ein fetthaltiges Extrakt aus dem Samen des Sheabaumes( der Samen ist eine große Nuss), der vorwiegend im afrikanischen halbtrockenen Savannengürtel wächst. Das Extrakt ist eine natürliche Vitamin A Quelle und enthält eine Reihe von Inhaltsstoffen mit biologischer Wirkung. Diese geben Sheabutter seine große feuchtigkeitsspendende Wirkung für die Hautpflege und bemerkenswerte, heilende Eigenschaften für Hauterkrankungen wie Hautunreinheiten, Juckreiz, Sonnenbrand und Wunden.

Lanolin: Auch Wollwachs ist das Hautfett der Schafe, welches nach der Schurr gewonnen wird. Lanolin ist ein ausgezeichnetes Hautpflegeprodukt und wird seit Jahrhunderten zur Gewinnung von Salben genutzt.

Mandelöl: Der hohe Ölsäureanteil im Mandelöl wirkt positiv auf die Haut, pflegt sie, macht sie geschmeidig und schenkt ihr Feuchtigkeit. Im Mandelöl sind neben den wertvollen Fettsäuren viele wichtige Vitamine und Mineralien enthalten, die in ihrer Kombination ein glattes und gesundes Hautbild hervorrufen. Sie tragen zum Zellschutz und zur Zellerneuerung bei.

Jojobaöl: Dieses hochwertige Pflanzenwachs wird für kosmetische und für industrielle Zwecke verwendet. Es enthält Provitamin A und Vitamin E, pflegt durch seine günstige Fettsäurenzusammensetzung die Haut und ist für alle Hauttypen geeignet. Es schützt vor Austrocknung, ohne einen schmierigen Film auf der Haut zu hinterlassen (da es sich ja nicht um ein Öl handelt), es ist leichtEntzündungshemmend und riecht nur sehr schwach. Es wird als Massageöl und in der Haarpflege verwendet. Jojobaöl hat einen natürlichen Lichtschutzfaktor von drei bis vier und wird deswegen als Basisöl für Sonnenöle verwendet. Auch bei der Herstellung selbstgefertigter Kosmetik wird es wegen seiner positiven Eigenschaften häufig eingesetzt. So ist Jojoba-Öl ausgesprochen oxidationsstabil und trägt zur Stabilisierung von Ölmischungen bei, erhöht die Elastizität der Haut und schützt sie langanhaltend zuverlässig vor Feuchtigkeitsverlust.

Kaltgepresstes Bio Kokosöl, Bienenwachs runden das Balsam ab.

Eigentlich haben wir den Balsam für unseren Enkel entwickelt und er bekommt vom Osterhasen eine Dose ins Nest gelegt. Fehlt nur noch eine schöne Bartpomade für das Styling. Die kommt und ist schon in der Entwicklung. Bis Pfingsten haben wir sie dann auch im Regal.

Und immer dran denken, weniger ist mehr. Also nicht so tief ins Töpfchen greifen.

 

 

 

 

 

Wir wünschen schöne Feiertage

euer Seifenteam, Thomas und Margarete