Moin, was soll ich sagen, die Türen werden langsam wieder geöffnet. Aber, wie für alle, gelten auch für uns die Regeln, Abstand halten und ab Montag sogar Mundschutz tragen. Aber woher nehmen und nicht stehlen. Vorgestern waren wir in einem bekannten Baumarkt und wollten Mundschutz für uns besorgen. „Leck mich de Tesch“, echt jetzt, fast 60 Euto für 50 Teile Mundschutz. Ne, Leute nicht mit mir, das könnt ihr knicken. Also gilt, Nikkituch für Nase und Mund tun es auch. Schal und so weiter. Hatte natürlich vorgesorgt, aber die Bestellung für den Mundschutz bleibt noch eine Weile aus. Nikkitücher kommen in der nächsten Woche. Dann sehen wir aus wie die Banditen im Western, auch mal was anderes und die besondere Note bleibt erhalten.

In den Laden dürfen zurzeit nur zwei Kunden eintreten, mehr gibt er an Platz nicht her. Egal wer da kommt. Draußen bitte Abstand halten. Tja das war es eigentlich. Am Freitag öffnen wir wieder. Wie immer um 12.00 Uhr. Die Parkplätze in Dangast sind weiterhin gesperrt. Der Strand ist offen und man kann mit genügend Abstand das schöne Wetter genießen. Das haben gestern Mittag schon einige Leute ausgenutzt und sich die Sonne auf den Körper scheinen lassen. Tatzsächlich haben wir auch einen mutigen Schwimmer gesehen, brrrr, geschätzt sind das 12° Wassertemperatur.  Ich versuche vor dem WE noch die Wattvögel zu häkeln. Sind fast fertig, fehlen nur noch Flügel und Schwanzfedern. Den Kleinkram häkel ich gar nicht so gerne. Ich wünsche euch ein schönes WE und bleibt gesund. Wir sehen uns in Dangast

Liebe Grüße euer Seifenteam

… nein, dabei handelt es sich nicht um eine neue #Wattseife, sondern sie duftet einfach nach der sehr seltenen und nur im Watt vor #Dangast im #Jadebusen vorkommenen Wattblume. Einfach mal beim nächsten Spatziergang durchs Watt den Wattführer mal fragen.
Und wonach duftet so eine #Wattblume jetzt. Gar nicht mal so blumig, wie man jetzt denken möchte, sondern nach einem Gemisch aus Orangen und Verbene. Fragen sie nicht, wieso eine Blume mit so exotischen Duft sich ausgerechnet im Watt vor Dangast heimisch fühlt.
Eingeschleppt haben das wohl Wikinger-#Wattschweine auf ihrer Heimfahrt von Amerika, als sie in der Keltischen See vor Irland falsch abgebogen sind.
Natürlich gibts die neue Seife im Laden (sobald er aufgemacht wird) und jetzt schon im Shop #Etsy