Das Wetter ist ja gerade nicht so pralle, erst zum WE soll es ja hier wieder sommerlich werden. Doch für uns ist das gerade passend, denn wir sind schon wieder dabei, unsere Weihnachtsseife zu produzieren. Und irgendwie kommt man sich ja sau blöd vor, wenn draußen 30 Grad und mehr sind. Also haben wir das ‚kühle‘ Wetter ausgenutzt und weihnachtliche Düfte genossen.
Für alle, die sich sowieso drauf freuen und die anderen, die es noch nicht wußten: Wie jedes Jahr nehmen wir nur BIo-Öle für unsere Weihnachtsseife. Bio Kokos, Bio Olive, Bio Raps und Bio Sonnenblume.
Wir nennen das ganze ja schließlich auch gerne scherzhaft: unsere 100% unzertifizierte BioSeife
Die ist dann übrigens ab Mitte August im Laden und bei den üblichen Verdächtigen zu bekommen.

 

Frisch gerührt und ab in die Formen. Wir haben eine neue Shampooseife bzw. Haarseife. Einfach auf Kundenanfrage eine Haarseife mit Rosenduft. Eine feine Seife für dunkle Haare. Rosenwasser, Hagebuttenaufguss und dies und das, so kommt die neue Rosenhaarseife daher. Henna haben wir auch reingepackt, dieses mal das neutrale Henna.

In Planung sind noch einige Shampoo/Haarseifen mehr. Aber dazu demnächst näheres. Die neue Rose kommt Mitte August in den Laden. Bis dahin müsst ihr euch gedulden und in der Zwischenzeit unsere anderen Haarseifen ausprobieren.

Natürlich ist alles ohne Palmöl und ohne Sojaöl, beides ist nicht gut für die Umwelt und die Lebewesen die dazu gehören. Wichtige Info von mir. Das treibt einem wirklich die Tränen in die Augen, die Ureinwohner des Regenwaldes am Amazon verlieren ihre Heimat wenn wir weiter so egoistisch sind. Sie bitten uns Europäer um Hilfe. Bitte kauft keine Produkte mit Palm- bzw. Sojaöl. Kleine Info auch BioPalmöl macht den Regenwald kaputt. Da möchte man uns einfach ein bisschen Sand in die Augen streuen. Ich frage mich wirklich: wo ist der Unterschied, Holze ich für Biopalmöl etc. den Regenwald ab oder für Palmöl, kommt am Ende auf das gleiche raus. Lasst euch davon nicht in die Irre führen.

Wir holen uns aus ganz Europa arme Haustiere hierher, warum? Denen geht es echt schlecht und ohne uns würden sie elendig zu Grunde gehen.  Aber die Flora und Fauna, weit weg am Amazonas oder in Asien, das interessiert wohl so gar keinen. Hallo, den Tieren und Menschen geht es auch nicht gut. Setzt wie die jungen Menschen jeden Freitag ein Zeichen. Kauft keine Produkte mit Palmöl oder Sojaöl.

https://www.regenwald-schuetzen.org/verbrauchertipps/palmoel/

 

Ich wünsche noch allen einen schönen Sonntag