es ist nur ein bisschen zu warm und ich liege im Schattenwind und döse

 

 

 

 

 

 

 

gestern war ich in Dangast und habe zur Mucke von der Holi getanzt…

jetzt wird erst einmal noch ein bisschen gedöst

 

 

 

 

 

 

 

 

morgen komme ich dann wieder nach Dangast

wird dann gehäkelt. Warum nicht mal ein paar Seifchen einhäkeln. Ich übe noch, habe aber jede Menge Wollreste. Hier schon mal ein paar fertige Häkelseifchen

schreck107

Aus Schafwolle, die verfilzt sich dann beim waschen und macht ein schönes Peeling. Die Wolle hat Sylke gesponnen, sie spinnt wieder…

schreck109

Baumwolle, kann man nachdem die Seife aufgebraucht ist, auftrennen und ein neues Stückchen Seife hinein packen. Im Häkelmäntelchen verbraucht sich die Seife bis zum letzten Seifenblub…

schreck114

Hab ja sonst nichts zu tun…..

Wurde ja auch langsam mal Zeit für eine neue Meersalzseife
Gewürzt wurde die Meersalzseife mit Queller, eine Pflanze die im Wattenmeer wächst
und welche durch ihre hohen mineralischen Gehalt sehr gut gegen Hautverunreinigung und Akne ist.
Seegrasseife