I hob roade Hoor, feiaroade Hoor sogar
– Haindling –

Und passend dazu gibt es ab heute die passende Shampooseife dazu
mit Henna

Hennaseife unterstützt bei roten Haaren die Farbe, kann bei dunklem Haar einen leichten Rotton geben. Aber alles in allem eine sehr pflegenden Seife. Gut für alle Haartypen, hervorragend für feines Haar. Henna gibt Volumen und Spannkraft zurück und verleiht einen herrlichen Glanz im Haar.

Wir haben rotes Henna genommen, so kann man seinem Haar einen schönen rötlichen Schimmer verleihen und gleichzeitig ein superpflege zukommen lassen.

Haarseifen sind einfach in der Anwendung. Haar nass machen und Seifenstück auf dem Kopf rubbeln, den Kopf kurz unter Wasser halten und die Seife aufschäumen. Danach alles ordentlich ausspülen. Im Gegensatz zu anderen Siedern überfette ich meine Shamposeifen mit 7%. So wird die Kopfhaut geschont und die Haare fühlen sich kräftig an.
Alle 2-3 Wochen gönne ich meinem Haar eine saure Spülung.
Rot =  Roibuschtee und einen kleinen Schuss Rotwein

Und bei unseren anderen Seifen benutzen Sie bitte:
– Blondinen = Kamillentee mit einem Spritzer Zitrone
– Brünnette  = schwarzen Tee mit Apfelessig

Männerseife: Einen Schluck Whisky vor dem Duschen, danach die Haare ganz normal mit Wasser ausspülen 🙂

Shammpoo Henna