Endlich habe ich Bernsteinpulver bekommen. Wie der Zufall es will, kam am WE ein Bernsteinsammler- und Schleifer in den Laden. Bernsteinpulver aus der Region, damit kann Frau doch was anfangen. Dazu noch eine große Menge an kleinen Rohbernsteinen für die Verpackung, prima, das hat ja geklappt.

Ich wollte schon lange eine schöne Bernsteinseife sieden, das wird auch diese Woche noch gemacht. Aber zuvor ein Peeling für die Haut. Bernstein hat viele gute Eigenschaften und belebt die Haut, so dass sie frisch und klar aussieht.Das spürt man auch, es kribbelt ein wenig, wenn man das Peeling aufträgt und verreibt.

Inhaltstoffe:Fertigung: Handgerührt, frisch aus der Manufaktur
Bernstein
Inhaltsstoffe: Meersalz, Milchpulver, Distelöl, gem.Nordseebernstein,
Honig; Myhrreöl, Parfümöl; 1 Bernstein

150g – 7,50 €

Einen Teelöffel des Peelings auf einen nassen Waschlappen geben und mit unter die Dusche nehmen. Einreiben und wohl fühlen. Durch die Zugabe des pflegenden Öles hat man zwei Fliegen mit einer Klappe geschlagen, sagt meine Tochter. Peeling und eincremen. Einfach nur schön.

Wir haben noch einen kleinen Rohbernstein mit in die Verpackung gelegt, damit dieser seine wohltuende Wirkung weiter leiten kann. Nachdem das Peeling aufgebraucht ist, hat man einen kleinen Bernstein von der Küste. Diese sind hier bei  uns an der Nordsee (Jadebusen) gesammelt.

Natürlich ist das Peeling auch wunderbar für die Sauna geeignet. Beim letzten Saunagang 5 Min. anschwitzen, das Peeling wie beschrieben anwenden und wie gewohnt weiter saunieren.